Eigenschaften, Reinigung, Pflege und Schutz

 

Unsere Produkte sind aus reiner Schurwolle gefertigt. Schurwolle hat hervorragende Eigenschaften. Sie ist feuchte- und wärmeregulierend, antibakteriell und selbstreinigend. Es genügt, die Wolle bei hoher Luftfeuchtigkeit für einige Stunden zu lüften, das revitalisiert die Wollfaser, richtet sie auf und Hausstaub sowie Verunreinigungen lösen sich leicht aus der Faser.

 

Waschen

Unsere Wolle ist komplett unbehandelt. Deshalb eignet sie sich nicht für die Waschmaschine. Auch Handwäsche empfehlen wir nicht. Flecken können mit einem kalten feuchten Tuch, auch mit einem Tropfen Spülmittel ausgetupft und mit klarem Wasser ausgespült werden. Bei sehr starker Verschmutzung empfehlen wir, unser Wollprodukt in eine erfahrene Fachreinigung zu geben.

 

Pilling

Da unsere Produkte keine chemischen Zusätze haben, ist die Ausbildung kleiner Wollknötchen ganz natürlich. Dabei lösen sich kurze Fasern aus dem Gewebe und verfilzen. Das Pilling lässt mit der Zeit nach und ist ein Beleg für die Natürlichkeit der Wolle, also ein „Qualitätsmerkmal“.

 

Mottenschutz

Eingelagerte Wollprodukte sollten Sie vorbeugend mit einem Textilspray gegen Mottenbefall schützen.

 

Lichteinstrahlung

Vermeiden Sie es, Wollprodukte über längere Zeit besonders im gefalteten Zustand direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen. Bei der naturbelassenen Faser kann es dabei zu leichten Farbveränderungen (Ausbleichen) kommen.

 

Abnutzung

Unsere Decken sind gefertigt, um sich damit zuzudecken. Sie eignen sich nicht als Unterbett, Matratzenschoner, Sofa- oder Sesselbezug. Durch Reibung kann es zu einem Filzprozess kommen, der die Oberfläche bzw. das Gewebe stark verändert.

 

Folgen Sie diesen Hinweisen und Sie werden viele Jahre lang Freude an unseren Wollprodukten haben.